Donnerstag, 25. Juni 2009

"Little Big Horn"



Am 25.Juni jährt sich die Schlacht am „Little Big Horn“ .
Am 25. Juni 1876 griff General Custer das Lager der Indianer am Ufer
des Little Bighorn an. Dort hatten sich unter den Häuptlingen Sitting Bull,
Gall, Two Moon, Crazy Horse und Spotted Elk ungefähr 2.000 Krieger
versammelt. Die überlegene Streitmacht der Indianer trieb
Custers Truppenteil schnell zurück und konnte ihn bei
seinem Rückzug auf einem Hügel stellen, auf dem Custer und seine
Männer ausnahmslos getötet wurden.

Der Sieg über General George Armstrong Custer, den die
Indianer „General Gelbhaar“ nannten und die Vernichtung
des 7. US Kavallerieregiments sollte der letzte große Sieg der
Sioux und Cheyennes sein.

Von nun an wurden sie erbarmungsloser
denn je gejagt. Der Indianische Sieg am Little Big Horn gab den
Vernichtungsstrategien von Generälen wie Sheridan und
den hinter ihnen stehenden Politiker neuen Auftrieb.
www.bigcountry.de