Samstag, 17. März 2012

The (real) wild One





“I’m the (real)wild One (Child)
Wohl von Marlon Brando's Film inspiriert
und ursprünglich 1958 von einem
mir ansonsten unbekannt gebliebenen
australischen Rock’n Roller...




...namens Johnny O’Keefe aufgenommen.






In den USA spielte Cricketsdrummer Jerry Ivan Allison,...





... als Ivan, den Song ein.






Dann im Laufe der Jahrzehnte wurde
der Titel
von Jerry Lee Lewis,...






Suzie Quatro,
Jet Harris von den Shadows,

Joan Jett, Kim Wilde,






Lou Reed, Brian Setzer und Billy Idol,...





...sowie von Alvin and The Chipmunks interpretiert...






Seit der Krimiserie “Der letzte Bulle”
wo der Titel als Intro läuft, vielleicht wieder
in aller Ohren:.






Iggy Pops Version dürfte wohl die Bekannteste sein.
Nun,in jedem Fall, immer noch ein hammermässiger Song,
trotz den über
50 Jahren, die er auf dem Buckel hat.