Freitag, 9. Dezember 2011

Hugh McClelland "Jimpy"



An Jimpy, den Zauberlehrling, einen Comic von
Hugh Mc Lelland, der in den fünfziger
Jahren in der Kinderzeitschrift "Junior" und
als Daily Strip eine Zeitlang in der Basler "Arbeiterzeitung"
veröffentlicht wurde, habe ich schoneinmal zu Erinnern versucht.

jimpy-der-zauberlehrling

Nun, nebenbei "Junior" ist gerade 60 Jahre alt geworden.

junior



In den achziger Jahren gab es im
Globi Verlag einen dreibändigen
Nachdruck mit Titelbildern von
Peter Heinzer.




Auch das wohl längst Raritäten.
Nach damaligen Verlagsangaben wurden die Jimpy-Geschichten
von Hugh McClelland gezeichnet und geschrieben.





Ehemals Leiter der Abteilung für Comic-Strips und Karikaturen
beim Daily Mirror, wo seine Streifen "Beelzebub Jones"
von 1937-1945, "Dan Doofer" von 1945-1946,
"Sunshine Falls" von 1946-1947
und "Jimpy" von 1946-1952 erschienen sind.






"Jimpy" war in den 50er Jahren offenbar in Europa, Australien,
im Fernen Osten und in Jamaica populär.





Wie diese Titelbilder, die ich im Internet entdeckt habe
aber zeigen...




...scheint es noch einiges mehr an Material
zu geben.



Allerdings weiss auch die Website

ausreprints.com


wo ich auf diese Jimpy Ausgaben gestossen bin...




...auch nicht viel mehr zu sagen, als:

The total number of issues for this series is unknown.
Jimpy was drawn by Hugh McClelland.
It started in the UK Daily Mirror
on 5 January 1946 and lasted for six years.